Freitag, November 17, 2006

"Website Boosting" von Mario Fischer und "Myth Busting" by Matt Cutts

In der letzten Woche habe ich ein (deutsches) Buch über Websiten-Gestaltung und Suchmaschinen-Marketing gelesen: "Website Boosting. Suchmaschinen-Optimierung, Usability, Webseiten-Marketing" von Prof. Dr. Mario Fischer. Ein wirklich gutes und leicht zu lesendes - da locker und mit Humor geschriebenes - Fachbuch. (An einigen Stellen mußte ich wirklich fast laut lachen :-)) ).

Ein paar kleine Schwächen hat aber auch dieses Buch:
Es geht auf ein paar angeblich zu beachtende Punkte im Rahmen der Suchmaschinen-Optimierung ein, die Matt Cutts, DER bloggende Google-Techniker, gerade erst (wieder) als unwahre "Mythen" (= Gerüchte) entlarvt hat.

1) Virtulle Hosts, also Webauftritte, die sich die IP-Adresse mit einigen/vielen anderen Webauftritten teilen, werden mitnichten von den Suchmaschinen als "billige" Auftritte abgewertet. siehe Matt Cutts original Post: Myth busting: virtual hosts vs. dedicated IP addresses

2) Ebensowenig werden langsame Webseiten schlechter bewertet als Schnellladende. siehe Matt Cutts original Post: Myth busting: delays in page loading

Trotzdem kann ich das Buch sehr empfehlen...

Keine Kommentare: